:-)

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!

Ich habe einen neuen Blog! Du wirst in wenigen Sekunden weitergeleitet!




Blog
Archiv
Abo
Über mich
Kontakt
Gästebuch
RSS-Feed
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzen




Praktikum in Linden (dritte Woche)

Hi Ho! Die dritte Woche ist vergangen wie im Flug! Vielleicht weil ich bei vielen Veranstaltungen beteiligt war:

Mi Abend war wieder Bibelstunde. Doch diesmal durfte ich sie leiten. Das Thema war Ps 6. Es ist ein Psalm, der aus tiefer Not entstanden ist...

Do Abend habe ich wieder bei Aldi gearbeitet und vormittags habe ich mir Gedanken für den Teenkreis (Fr) gemacht.

Fr Abend durfte ich den Teenkreis leiten: Das Thema war Prediger 11,9! Was Gott von uns jungen Menschen will: Wir dürfen und sollen das Leben genießen. Und weil Gott uns glücklich machen will, warnt er auch vor der Endarbrechnung nach diesem Leben auf der Erde... War auf jeden Fall ein schöner Abend!


Sa habe ich dann meine Predigt für Sonntag vorbereitet.

Sonntag habe ich um 18 Uhr in Leihgestern gepredigt. Es ging natürlich um Ps 46: Gott ist unsere Zuflucht und Stärke, eine Hilfe in Nöten bewährt... Ich war sehr aufgeregt, aber letztendlich war es besser als ich erwartet habe :-) Gott hat geholfen!

Mo hatte ich dann wieder frei - außer die Arbeit bei Aldi.

Di war mein 23. Geburtstag! Ich war wie üblich Besprechung mit Bastin - diesmal mit dabei: Nicol, die neue Mitarbeiterin in der Kinderarbeit.


Zum Mittagessen war ich bei einer Familie der Gemeinde eingeladen. Nachmittags war wieder Jungschar...

Meinen Geburtstag gefeiert habe ich dann am Mi. Nachdem ich morgens im Seniorenzentrum eine Miniandacht über den Sinn des Lebens gehalten habe, bin ich nach Gf gefahren. Nähere Infos zum Geburtstag folgen.


Das wars auch schon fast vom Praktikum...

10.9.07 15:53


Mein 23. Geburtstag

Ich hatte am 4. September Geburtstag und habe dann am 5. gefeiert: Nach der Andacht im Seniorenzentrum bin ich nach Gifhorn gefeiert. Dort kamen dann (fast) alle Verwandten um 15 Uhr.

Es war sehr schön: Es gab köstliches Essen und eine gute Gemeinschaft. Wiedermal wurden viele Toasts ausgesprochen (es wird langsam Tradition) :-) Nach dem Essen gab es natürlich noch Tee und Kuchen :D

Ich habe mir Geld für ein neues Handy gewünscht. Und so kam es auch, dass ich von meinen Verwandten und meinen Eltern Geld bekommen habe. Das reicht Und zwar möchte ich mir folgendes Handy kaufen: O2 XDA Orbit mit Navigationssystem (weil ich so viel unterwegs bin) und etc...


Abends kam dann auch Alwina (sie musste bis 18 Uhr arbeiten)! Von ihr (und ihrer Famaly) habe ich dann noch einen Regenschirm, ein Hemd, einen Marzipan-Fisch ("Kleiner Prachtkerl" und eine neue (Laptop-) Tasche bekommen! Dann noch einige Stifte und ein Radiergummi. Aber das Schönste war, dass Alwina für ein paar Tage mit mir nach Gießen mitgekommen ist!

 

10.9.07 21:34


Heimatkirchentag 2007 (08.-09.09.2007)

Hab es am Sonntag (9.9.) zwischen dem Morgen- (10:30) und Abendgottesdienst (18 Uhr) noch geschafft zum Heimatkirchentag nach Stadtallendorf zu fahren.

Es hat sich wirklich gelohnt: Habe meine Eltern, die Gifhorner und viele viele alte Freunde und Bekannte gesehen.

Das Thema war - Siehe, Gott schafft Neues! Das wünsche ich mir in den Russland-Deutschen Kreisen...


11.9.07 21:15


Ende des Praktikums in Linden!

Auch die vierte und letzte Woche des Praktikums ist nun vorbei. Knappe Zusammenfassung der letzten Woche: Fr Teenkreis. So 10 Uhr Gottesdienst in GL und 18 Uhr GoDi in LG (dazwischen war ich auf dem Kirchentag). Die Predigten haben mir beide gut gefallen! Am Dienstag habe ich dann die Jungschar geleitet. Thema war Davids Berufung ("Der M. sieht was vor Augen ist. Gott aber, sieht das Herz an!". Mi gab es dann die Abschlussbesprechung und Abends noch einmal eine Bibelstunde, die ich gehalten habe (zu Ps 8).


Das ist das Haus von Bastin. Da wo die Leute stehen ist der Gang zum Gemeindehaus. Das Foto rechts ist das Jugendhaus (dort ist die Kinder-, Jungschar- und Teenyarbeit) direkt auf der anderen Straßenseite. 


Das sind 2 Fotos aus dem Gottesdienst in Leihgestern. 

Mein Gesamtfazit des Praktikums: Es war gut! Ich habe den Alltag einer bzw. von zwei Gemeinden und die Aufgaben des Predigers in einem gewissen Rahmen kennengelernt. Ich kann mir sehr gut vorstellen selbst einmal eine Gemeinde zu leiten!

Auch von Bastin habe ich positive Rückmeldung bekommen: Er hat mich "durchweg positiv" erlebt. Ich war interessiert dabei und hatte Bereitschaft zusätzliche Aufgaben zu übernehmen... Er kann sich Gemeindearbeit gut für mich vorstellen!

Auf der einen Seite ist es schade, dass das Praktikum schon vorbei ist - es war irgendwie so kurz. Doch auf der anderen Seite freue ich mich auf ein paar schöne Urlaubstage! 

13.9.07 14:22


Momentane Pläne

Halli Hallo! Ich habe zur Zeit Urlaub ole ole... Habe die letzten Tage noch bei Aldi gearbeitet, aber jetzt ist es Zeit wieder einige Km zurückzulegen. Heute fahr ich noch nach GF zu meinen Eltern... Am WE fahren wir gemeinsam nach HH und verbringen den Tag mit Alwinas Famaly in HH. Dann verbring ich paar Tage mit Alwina - wir feiern ihren 20. Geburtstag (am 27.09.) und dann will ich den Persönlichkeitsbildungskurs in GF halten und daaaannnn will ich einige Freunde in ganz Deutschland besuchen... Wenn du willst, dass ich dich besuche, dann meld dich bei mir und daaaaaaannnn gibt es eine Absolvierungsfeier und dann gehts vorletzte Semester wieder los...
19.9.07 11:42


Mit meinen Eltern in HH

Nachdem ich Mi Abend nach Hause gekommen bin und Do (Bibelstunde) + Fr (Vorbereitung für PB) Zuhause war, sind wir Sa mit meinen Eltern nach Hamburg zu Alwina und ihrer Familie gefahren.

Zuerst haben wir (Mama, Papa, David, Alwina, A.'s Schwester Kathrin, ihre Mama + Freund und ich) ausgiebig gefrühstückt und uns für den Tag gestärkt. Schließlich sind wir los an den Hafen und haben soetwas wie eine Hafenrundfahrt gemacht. Danach sind wir in die City und haben einige wichtige Orte Hamburgs gesehen. Z.B. waren wir auf dem Michel, von dem es eine sehr tolle Aussicht gibt.

Schließlich waren wir schon etwas müde, sind nach Hause und haben gegessen. Ein Höhepunkt war dann das Zeigen unserer "Verlobungsfotos" mit dem Beamer: Da haben wir wieder in unseren Erinnerungen geschwelgt...

Abends sind wir noch gemeinsam zu den musikalischen Wasserspielen gefahren. Das war auch wieder ganz schön anzuschauen:

Noch ein schönes Bild :-)

23.9.07 22:42


Zeit mit Alwina :-)

Sonntag waren wir in Jenfeld im Gottesdienst (Thema: Gebet ist wirklich "verändernd" - Geschichte von der Befreiung Petrus aus dem Gefängnis). Es war ermutigend und daran erinnernd, dass das Gebet wirklich eine Kraft hat. Abends sind wir mit Alwina nach Gießen gefahren...

Am Montag sind Alwina und ich dann nach Frankfurt gefahren, um uns die Stadt etwas anzuschauen und zu shoppen. Das war sehr schön, weil wir gutes Wetter hatten und die Zeit genossen haben :-)


Dienstag haben wir uns einen bequemen Tag gemacht: Haben einige DVDs geschaut und gefaulenzt. Abends waren wir noch etwas in der Gießender City. Mittwoch sind wir dann wieder u.a. mit Flo (ein Freund von Alwina) nach HH gefahren.

Abends habe ich meinen Schulfreund Malte getroffen. Waren in ein paar Cafes und haben schöne Gespräche geführt!

28.9.07 12:30


 [eine Seite weiter]



© 2007 All rights reserved. Design by ViktorJ. Host by myblog.



Mein Blog:

Dies Blog ist eine kl. Informations-
quelle für euch. Hier erfahrt ihr, was bei mir so läuft und was ich in letzter Zeit gemacht habe. Schaut doch von Zeit zu Zeit vorbei! Am Besten ihr nehmts gleich in eure Favoriten auf ;-)
Ich würde mich auch freuen, wenn ihr eure Meinung oder etc. als Kommentar hinterlasst!




Was ich zur Zeit so mache:

# Gerade läuft mein letztes Semester!.

# Lerne gerade viel Kirchengeschichte, ST und so...

# Nebenbei muss ich mir Gedanken über die Zukunft machen... Wohin soll ich gehen? Betet für mich und Alwina.

# Jeden Dienstag leite ich jetzt die Jungschar in Leihgestern. Es macht viel Spaß, ist aber auch ziemlich anstrengend :-)

# einiges mehr...



Vorlesungen, die ich z. Zt. habe:

# AT Theologie

# Gotteslehre

# Anthropologie

# Gemeindegründung

# Interkulureller Gemeindebau

# Sozialforschung

# HT Repetitorium

# ST Repetitorium

# Römer Exegese

# Exegetisch-Homiletisches Seminar






Kurzportrait:


# Viktor Janke
# bin 23 Jahre alt (04.09.84)
# studiere an der FTA in Gießen
# verlobt mit der Prinzessin Alwina
# Kind Gottes, das für ihn leben will!
# einige Infos mehr...



Weitere Blogs von mir:
(in Planung bzw. Bearbeitung)


Bücher, die ich zur Zeit lese:













Alles, was du wirklich wissen mußt, hast du schon als Kind gelernt.

von Robert Fulghum






Bücher, die ich in der letzten Zeit (z.T.) gelesen habe:

Miteinander reden
von F. Schulz von Thun
Bewertung: gut!

simplify your life
von W.T. Küstenmacher
Bewertung: gut!

Wie man Freunde gewinnt
von Dale Carnegie
Bewertung: sehr gut!!!

Zurück zur ersten Liebe
von G. MacDonald
Bewertung: sehr gut!!!

Gratis bloggen bei
myblog.de